Das Duell - Strike Pro vs. FOX Rage

Ich bin ja grundsätzlich immer für eine neues Gewässer zu haben, das ist ja mittlerweile allseits bekannt… aus tausenden Zufällen hat es sich sehr zackig ergeben, dass ich diesmal mit Sebastian Sundl -Teamfischer bei  der „Tacklebude„- Strike Pro mal ein neues Gewässer mit meinen Gummis durchpflügen durfte. Das komische an dieser Geschichte, bis vor einer Woche kannte ich den wirklich sehr netten Kerl noch nicht einmal, doch dann ergab das Das Duell - Strike Pro vs. FOX Rage31eine recht flott das andere und nach einem gemeinsamen Kaffee war klar, wir mussten gemeinsam ans Wasser. Gestern war es nun so weit… Sebastian als fast reinrassiger Twitch- und Jerkbait- Angler gegen mich als leidenschaftlichen Gummi- Freak… eine sehr interessante Konstellation… Und wie Männer eben so sind… schnell war die Competition ausgesprochen und ein Termin vereinbart… Ich kannte das Wasser schon von 1.000en Dienstreisen, bei denen ich mich beim Vorbeifahren schon zig mal fragte… was wohl da in diesem See an bezahnten Fischen so rumschwimmen würde und nun stand ich am Ufer… Mit einer maximalen Tiefe von 2 Metern war die verdammt seichte Lacke nicht wirklich das, was sich ein Gummifisch- Angler für perfekte Gleitzeiten der Pro- Shads so vorstellte, doch hatte es auch Sebastian zwischen all den Wasserpflanzen nicht leicht seine Jerks sauber zu präsentieren. Eines zeigte sich mir sofort… der Junge weiss mit diesen Dingern umzugehen… Wirklich perfekte Schwünge, die er da aus seinem Unterarm zauberte… Die Beisslaune an diesem Tag war trotzdem eher mau und so konnten wir gemeinsam nur 2 Fische von in Summe 4 Bissen wirklich landen… Diese zu meinem Glück auf die Gummis :-), womit ich die erste Challenge Strike Pro vs. FOX Rage doch noch für mich entscheiden konnte. Doch eines kann ich euch jetzt schon sagen, es wird sicher nicht die letzte gewesen sein… denn dieser Kerl ist wirklich schwer in Ordnung!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*