Megabite 2016 - am Stausee Ottenstein

2 Okt 2016

Für jeden, der sich mit der Kunstköderangelei in den verschiedensten Techniken vertraut machen möchte, oder einmal „einem Anderen“ über die Schulter gucken wollte, wie der das so macht, um noch erfolgreicher zu werden, war die Veranstaltung Mebabite 2016 am Ottensteiner Stausee genau der richtige Ort! Bei diesem Raubfischseminar hatte man die Möglichkeit alles rund ums Thema Dropshot, Jiggen und Faulenzen, Vertikalangeln und US-Rigs kennenzulernen, um dann das Erlernte vom Boot aber auch vom Ufer aus in die Praxis umsetzen zu können. Diese tolle Gelegenheit liesen sich unsere 16 Teilnehmer  nicht entgehen!! Die Betreuung der Teilnehmer in den beiden Tagen übernahm, Mag. Bernhard Berger, Bewirtschafter der Kampstauseen und Guide an den Stauseen, Rudolf Huth, und Alexander Ziegler. Höhepunkt für unsere Teilnehmer war natürlich die Hochkarätige Betreuung am Wasser mit dem Raubfischweltmeister Dietmar Isaiasch! Dietmar war schon Donnerstagabend da, und präsentierte einen extrem interessanten  und lehrreichen Vortrag rund ums Thema Kunstköderangeln. Auch die Neuigkeiten der Fa. Westin hatte er mitgebracht, und so wurde bis spät Abends das Sortiment vorgestellt, Fragen beantwortet und Empfehlungen abgegeben. Freitag war dann  der Erste Tag am Wasser. Dietmar beschäftigte sich mit den Teilnehmern rund um‘s Thema Dropshot, Bernhard mit der Vertikalangelei, ich versuchte den Teilnehmern das intensive Abfischen eines Hotspots mit der Jigg/Faulenzertechnik näher zu bringen, und Alex führte die Teilnehmer in die Welt der US-Rigs ein. Es herrschte reges Interesse und enorme Wissbegierigkeit, was den Tag wie im Fluge vergehen lies. Das Abendprogramm für unsere Teilnehmer bestand aus zwei Vorträgen, den Bernhard mit den Theme „Selektive Entnahme“ und ich mit dem Thema „die ganze Arbeit am Spot“ gestaltete. Auch an diesen Abend wurde im Anschluss an den Vorträgen noch bis spät in den Abend hinein die Zeit mit fachsimpeln verbracht. Auch der Samstag, der letzte Tag unserer Veranstaltung, verging bei herrlichstem Wetter und bissigen Raubfischen viel zu schnell! Um 17 Uhr verabschiedeten wir unsere Teilnehmer, die sich alle samt einig waren, eine wirklich tolle und vor allem informative Zeit erlebt zu haben.

Ein Megabite am Stausee Ottenstein wird es mit Sicherheit  wieder geben, und wenn du auch dein Wissen erweitern möchtest um erfolgreicher auf Raubfisch zu angeln, dann sei beim nächsten Mal dabei.

Wir freuen uns jetzt schon auf Euer kommen!!!

Euer Rudolf von der Donau

Mit Angel- Buddies teilen